| 17.45 Uhr

Wesel
Schützen bauen am Kanal Halle für 1000 Besucher

Wesel. wesel/voerde (RP) Nach fast zweijähriger Bauzeit ist es endlich soweit: Der BSV Friedrichsfeld "Alter Emmelsumer 1868 e.V." kann seine neue Mehrzweckhalle vorstellen. Bis auf die Außenfassade ist alles fertig. Zur Einweihung eingeladen sind der Vorstand nebst Helfern des BSV, Firmen und Sponsoren, Politiker und Stadtverordnete aus Voerde und Wesel und alle ehrenamtlichen Vereinsvorstände und Übungsleiter der Voerder und Friedrichsfelder Vereine und Institutionen. Der Termin für die Einweihung ist Samstag, 20. März, um 19 Uhr.

Für Sport und Kultur

Unter der Regie des Vereinspräsidenten Georg Schneider haben viele ehrenamtliche Helfer des Vereins, Sponsoren und Unternehmer dazu beigetragen, dieses Projekt in die Tat umzusetzen. Die Halle, die auf dem Vereinsgelände an der Ullrichstraße in Wesel am Wesel-Datteln-Kanal erstellt wurde, soll künftig sportlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Zielen gerecht werden. Neben der älteren Halle von 1976 mit Platz für ca. 300 Personen verfügt die neue Halle über eine Grundfläche von 500 Quadratmetern und bietet somit bis zu 1000 Menschen Platz. In erster Linie ist jedoch daran gedacht, den Bogenschützen des Vereins ein neues, wetterunabhängiges Domizil zu schaffen. Mit der neuen Mehrzweckhalle ist allerdings nicht nur für den Schützenverein ein richtungsweisender Baustein gesetzt worden, sondern für alle Friedrichsfelder, Voerder und Weseler Vereine soll sie eine Heimstätte werden. Die Voraussetzungen hierfür sind geschaffen und einige Vereine haben auch schon ihr Interesse bekundet.

Da große Hallenkapazitäten in Voerde/Friedrichsfeld benötigt werden, können weitere Vereine und Gruppen dem Beispiel folgen und in der neuen Halle aktiv werden. Hierzu wird ein Nutzungsplan erstellt, der den interessierten Vereinen für ihre Aktivitäten gerecht wird. Auf dem rund 10 000 Quadratmetern großen Vereinsgelände wurden 100 Pkw-Stellplätze angelegt, um genügend Parkraum zur Verfügung zu stellen. Weiterhin hat sich dieser neu gestaltete Platz bei Schützenfesten, Kreiskönigschießen und weiteren Feierlichkeiten mit Teilnehmern bis über 1500 Personen bestens bewährt.

Der BSV Friedrichsfeld wurde 1868 gegründet und hat aktuell 349 aktive und passive Mitglieder.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Schützen bauen am Kanal Halle für 1000 Besucher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.