| 00.00 Uhr

Schermbeck
Schützen von der Heikant siegen

Schermbeck. Ein Listenschießen für Herren veranstaltete der Schützenverein Damm. Jeder Schütze durfte zunächst zwei Probeschüsse mit dem KK-Gewehr auf die 50 Meter entfernte Zehner-Ringscheibe abgeben. Die Ergebnisse der anschließenden fünf Wertungsschüsse wurden addiert. Die Ergebnisse der besten fünf Schützen einer Liste wurden ebenfalls addiert, um die beste Liste zu ermitteln.

Gesamtsieger wurde die Liste 2 (Heikant) mit 220 Ringen. Die fünf besten Schützen dieser Mannschaft waren Heinz-Wilhelm Schult (46 Ringe), Dieter Rödleithner (46), Karsten Ufermann (45), Dieter Nolte (44) und Christian Tepper (39). Das zweitbeste Schießergebnis erzielte mit 219 Ringen die Listenverbindung 1 und 3 (Damm-Ost, Hemsteege/Damm-City, Rittstege-Süd). Die besten fünf der 18 angetretenen Schützen dieser Listenverbindung waren Rainer Schmitz (46), Bernhard Lichtenberg (45), Hartwig Terstegen (44), Florian Schleicher (43) und Jörg Kleinoeder (41). Die Liste 6 (nördliche Rittstege und Elsenberg) belegte mit 213 Ringen den dritten Platz. Vierter wurde die Liste 7 (Wachtenbrink) mit 209 Ringen. 5. Platz: Listenverbindung 8 und 9 (oberer und unterer Malberg) mit 197 Ringen. 6. Platz: Liste 4 (Plattbruck-Ost) mit 192 Ringen. 7. Platz: Liste 5 (Plattbruck-West) mit 190 Ringen.

Tagesbester Schütze war Christoph Pannebäcker aus der Listenverbindung 8 und 9. Er erreichte 48 von 50 möglichen Ringen. Die weiteren Plätze: 2. Sven Domeyer und Frank Schulte (jeweils 47 Ringe), 4. Heinz-Wilhelm Schult, Rainer Schmitz und Dieter Rödleithner (jeweils 46 Ringe), 7. Heinz Neu, Karsten Ufermann, Bernhard Lichtenberg und Ihsan Kaplan (jeweils 45 Ringe), 11. Dieter Nolte, Hartwig Terstegen, Hartmut Neuenhoff, Friedhelm Heyne und Christian Mückley (jeweils 44 Ringe).

(hs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Schützen von der Heikant siegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.