| 00.00 Uhr

Schermbeck
Sechs Stunden Musik und Gesang

Schermbeck. Der Männergesangverein Eintracht lädt zu seinem Pfingstfest ein.

Das traditionelle Pfingstfest startet der Männergesangverein Eintracht am Pfingstsonntag, 4. Juni, um 11 Uhr auf dem Vorplatz des Rathauses an der Weseler Straße. Ein sechsstündiges Programm verspricht Musik und Gesang ohne Pause. Das wurde bei der Vorstellung des Programms durch die beiden Vorstandsmitglieder Michael Göbel und Wolfgang Kimpenhaus deutlich.

An der musikalischen Gestaltung des Programms, das von Michael Mattern und Kimpenhaus moderiert wird, beteiligt sich auch der MGV Gahlen-Dorf. Da Jörg Remmers der Dirigent beider Chöre ist, werden Sänger aus Gahlen und Schermbeck auch einige Lieder gemeinsam singen. "Gesang wird von Sängern zwischen vier bis 84 Jahren geboten", sagt Kimpenhaus. Die Jüngsten kommen aus der Kindertagesstätte Hand in Hand, die mit der Erzieherin Katja Ochmann Lieder einstudieren. Mit ihrer Musiklehrerin Kristina Baf-Choral beteiligen sich die Jungen und Mädchen des Schermbecker Gesamtschulchors. Katharina Schriefers wird als Solistin auftreten.

Der Oberhausener Chor Young Generation war schon dabei, als die Eintracht vor zwei Jahren ihr 150-jähriges Bestehen feierte. Unter Leitung von Rolf Illgner steuern die Sänger auch diesmal modernes Liedgut bei. Die Moonlights des Tanzclubs Grün-Weiß wollen das Publikum mit Tänzen erfreuen, bevor die Band Old Ways die Bühne betritt, in deren Reihen Barbara Schwarz (Gesang), Dieter Hofmann (Baß), Jörg Remmers (E-Piano) und Egbert Hausberg (Schlagzeug) musizieren.

Für die Verpflegung der Besucher sorgt der vereinsinterne Küchenchef Lothar Winkelmann mit seiner Frau Christel und der "Mannschaft vom Grill". Auch Getränke werden angeboten, von Bier über Wein zu Softgetränken. Wer Glück hat, kann in der Tombola einen der vielen Preise gewinnen, die von Gönnern und von der Schermbecker Geschäftswelt gestiftet wurden.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Sechs Stunden Musik und Gesang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.