| 00.00 Uhr

Wesel
Spielmannszug lädt zum Sommerbiwak ein

Wesel. Das Biwak in Wertherbruch findet am Sonntag, 2. August, auf der Festwiese statt. Der Erlös kommt der Jugendarbeit zu Gute.

Am Sonntag, 2. August, findet wieder das traditionelle Biwak auf der Festwiese neben dem Feuerwehrhaus an der Schulstraße in Wertherbruch statt.

Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr mit einer ökumenischen Andacht. Unter Mitwirkung von Pfarrer Udo Schmitt und dem ev. Kirchenchor aus Wertherbruch wird diese festlich gestaltet. Das Tambourkorps Hamminkeln wird dann das amtierende Königspaar Melanie Flores und André Majert samt Throngefolge einspielen. Zum Frühschoppenkonzert erklingt das Loikumer Blasorchester. Abends sorgt ein DJ für Stimmung. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Die kleinen Gäste können sich an diesem Tag richtig austoben, eine Hüpfburg und viele weitere Spielmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Jugendarbeit wird beim Spielmannszug Wertherbruch übrigens groß geschrieben. Insgesamt 24 Kinder und Jugendliche werden momentan im Orchester von ehrenamtlichen Übungsleitern ausgebildet und gefördert.

Der Erlös dieses Festes kommt im Besonderen der Jugendarbeit des Vereins zu Gute. "Wir freuen uns auf dieses Dorffest und werden alle Gäste herzlich bei uns aus nah und fern willkommen heißen", so Hermann Thesing, 1. Vorsitzender des Musikvereins.

Weitere Infos auch unter www.spielmannszug-wertherbruch.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Spielmannszug lädt zum Sommerbiwak ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.