| 17.17 Uhr

Fußball
Altherren: BW Dingden setzt Erfolgsserie fort

Die Erfolgsserie des Altherren-Teams von BW Dingden bei der Hamminkelner Fußball-Stadtmeisterschaft geht weiter. Nachdem sich die Mannschaft bereits im vergangenen Jahr den Titel in der Halle und auf dem Feld gesichert hatte, lag sie am Samstag erneut vorn. Im Finale bezwangen die Blau-Weißen in der Halle am Mumbecker Bach den VfR Mehrhoog mit 3:0. Den dritten Platz belegte der SV Brünen, der sich gegen GW Lankern mit 3:1 nach Neunmeterschießen durchsetzte.

BW Dingden war der verdiente Sieger des Turniers. In sechs Partien feierte das Team sechs Siege. In der Vorrunde behielt BWD gegen den Hamminkelner SV (4:1), HSC Dingden-Berg (4:2), BW Wertherbruch (7:0) und den VfR Mehrhoog (5:1) die Oberhand. In der Gruppe B schafften GW Lankern und der SV Brünen den Sprung ins Halbfinale. In der Vorschlussrunde behauptete sich der spätere Sieger gegen den SV Brünen mit 3:0. Der VfR Mehrhoog behielt gegen GW Lankern mit 2:1 die Oberhand.

BW Dingden stellte auch die vier erfolgreichsten Torschützen des Wettbewerbs. Ralf Groß-Bodt traf acht Mal ins Schwarze. Dennis Ruff und Stefan Volmering brachten es jeweils auf fünf Treffer. Peter Hülsevoort erzielte vier Tore. Die Schiedsrichter Otto Klose und Thomas Lohn hatten keine Mühe mit den fair geführten Partien.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Altherren: BW Dingden setzt Erfolgsserie fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.