| 14.28 Uhr

Fußball
Brunnstein ist neuer Schiedsrichter-Obmann

Der Fußball-Kreis Rees-Bocholt hat einen neuen Schiedsrichter-Obmann. Norbert Brunnstein aus Emmerich wurde am Donnerstagabend beim Kreis-Schiedsrichtertag in der Ringenberger Gaststätte Buschmann zum Nachfolger von Hans-Joachim Goßen (Voerde) ernannt. Goßen stellte sich nicht mehr zur Wahl, weil es zuvor Differenzen mit den anderen Mitgliedern des Kreis-Schiedsrichterausschusses gegeben hatte.

"Man hat mir vorgeworfen, zu obrigkeitshörig zu sein. Diese Kritik kann ich zwar nicht nachvollziehen. Trotzdem machte eine Kandidatur für mich keinen Sinn mehr, weil mir der Rückhalt im Kreis-Schiedsrichterausschuss fehlte", sagte Goßen, der das Amt erst beim letzten Schiedsrichtertag vor drei Jahren übernommen hatte. Sein Nachfolger hielt sich beim Thema Differenzen bedeckt. "Dazu gebe ich keinen Kommentar ab. Ich habe Hans-Joachim Goßen öffentlich nie angegriffen. Dabei bleibt es", meinte Norbert Brunnstein. Seine Wahl war nicht einstimmig. 58 Referees waren für Brunnstein, 29 gegen ihn. Zudem gab's zwölf Enthaltungen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Brunnstein ist neuer Schiedsrichter-Obmann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.