| 00.00 Uhr

Poolbillard
Fünf Pokale für den PBSC Wesel

Wesel. Mit fünf Trophäen traten die Poolbillard-Spieler des PBSC Wesel die Heimreise vom 8-Ball-Turnier des PBC Molbergen an. Die von Hardy Heweling angeführte Garnitur mit Marcel da Cruz, Christopher Mertz und Franz-Josef Köyer marschierte ungeschlagen durch die Hauptrunde und qualifizierte sich so fürs Finale. Dort gab es dann allerdings eine Niederlage gegen BSG Osnabrück. Im Einzel landete Köyer auf Rang sechs, Heweling wurde Zehnter, während da Cruz und Mertz die Ränge zwölf und 13 belegten. Das zweite Weseler Team verabschiedete sich frühzeitig aus dem Turnier. Foto: Privat
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Poolbillard: Fünf Pokale für den PBSC Wesel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.