| 00.00 Uhr

Lokalsport
HSV freut sich über Geschenk aus Salza Irpina

Hamminkeln. Hamminkeln und die italienische Gemeinde Salza Irpina pflegen seit Jahren eine Städtepartnerschaft. Auch die beiden ansässigen Sportvereine verbindet mittlerweile eine Freundschaft. Der Hamminkelner SV nutzte jetzt den privaten Besuch von Raffaele Solito aus Salza Irpina, um ihn mit Fanartikeln des Clubs auszustatten. Im Gegenzug hatte Raffaele Solito dem HSV-Vorsitzenden Gottfried Bückmann einige Präsente mitgebracht. Den Kontakt hatte Stefanie Werner, Leiterin der städtischen Jugendeinrichtung in Hamminkeln, hergestellt.

Solito erhielt einen Schal sowie ein Trikot, um diese der ersten Mannschaft von Salza Irpina zu überreichen. Bückmann nahm im Gegenzug ein Trikot und einen Wimpel in Empfang. Möglichst noch in diesem Jahr möchte das Italienische Team die Fußballer des HSV besuchen.

(db)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: HSV freut sich über Geschenk aus Salza Irpina


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.