| 12.46 Uhr

Fußball
HSV: Mayrhauser fordert nächsten Erfolg

Der Hamminkelner SV steht morgen in der Fußball-Bezirksliga vor einer Premiere. Denn erstmals in dieser Saison plagen Trainer Philipp Mayrhauser keine Aufstellungssorgen. Er kann im Auswärtsspiel bei Alemannia Pfalzdorf auf alle Akteure seines Aufgebots zurückgreifen. Der am letzten Wochenende noch fehlende Andreas Buttenborg steht nun ebenfalls zur Verfügung.

"Das bedeutet für mich, dass ich beim Abschlusstraining genau hinsehen werde, wer den besten Eindruck hinterlässt. Und diese Akteure werden dann auch spielen", kündigt der Coach an. Mayrhauser macht keinen Hehl daraus, dass er eine Woche nach dem 3:0-Erfolg gegen die TuB Mussum den nächsten dreifachen Punktgewinn anstrebt. "Bei einem potenziellen Abstiegskandidaten kann das Ziel nur ein Sieg sein", sagt der HSV-Trainer vor dem Duell beim Tabellenvorletzten. Allerdings schränkt er auch ein, dass seine Mannschaft den Gegner sehr ernst nehmen müsse. "Wir müssen in der Defensive sicher stehen und geduldig sein. Denn am Ende wird sich die größere Qualität durchsetzen", glaubt Mayrhauser.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: HSV: Mayrhauser fordert nächsten Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.