| 20.50 Uhr

Fußball
Raik Wittig schießt den HSV zum Sieg

Die Wiedergutmachung ist geglückt. Durch einen überraschend deutlichen 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen Borussia Bocholt rehabilitierte sich Fußball-Bezirksligist Hamminkelner SV gestern für den schwachen Auftritt, den er eine Woche zuvor beim 1:4 beim Aufsteiger Alemannia Pfalzdorf abgeliefert hatte. Der Mann des Tages beim HSV war einmal mehr Raik Wittig, der den Erfolg mit drei Toren praktisch im Alleingang perfekt machte.

Der Gastgeber agierte von Beginn an aus einer kompakten Defensive und ließ den ansonst so spielstarken Gegner kaum einmal Raum zur Entfaltung. So war es auch keine Überraschung, dass Borussia Bocholt erst in der 45. Minute zum allerersten Mal überhaupt auf das Gehäuse von HSV-Schlussmann Christoph Ziegler schoss. Dieser sicherte seinem Team mit einer Parade eine verdiente 1:0-Pausenführung, die Raik Wittig bereits in der siebten Spielminute erzielt hatte. "Wir haben uns intensiv auf dieses Spiel vorbereitet. Die Mannschaft hat die Vorgaben allesamt umgesetzt. Das war entscheidend", stellte HSV-Coach Philipp Mayrhauser zufrieden fest.

Auch im zweiten Durchgang enttäuschten die Gäste in der Offensive maßlos. Die Borussia leistete sich darüberhinaus immer wieder Nachlässigkeiten in der Abteilung Defensive. In der 68. Minute nutzte Carsten Bossow einen dieser Fehler aus. Er bereitete das 2:0 von Raik Wittig gekonnt vor. Die Moral der Gäste, denen der Hamminkelner SV durch seine taktische Disziplin früh den Zahn gezogen hatte, war damit endgültig gebrochen. Raik Wittig sorgte mit seinem dritten Tor in der 88. Minute nach schöner Vorarbeit des fleißigen Kevin Bennewirtz für den Endstand. 60 Sekunden später sah ein Gäste-Akteur nach einem Frust-Foul an Pascal Krause noch die Rote Karte.

Hamminkelner SV: Ziegler - Burghammer, Götz (84. Heikapell), Buttenborg, Haddick, Weirather (73. Storm), Kinder, Bossow, Schneider (64. Krause), Bennewirtz, Wittig.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Raik Wittig schießt den HSV zum Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.