| 00.00 Uhr

Lokalsport
RTG Wesel sorgt für Medaillenregen bei Jugendregatta in Mülheim

Wesel. Schlusspunkt in diesem Jahr wird der Herbst-Cup in Essen-Kettwig sein.

Mit zwölf ersten, neun zweiten und drei dritten Plätzen kehrte die Kinder- und Jugendrudermannschaft der Ruderabteilung der Ruder- und Tennisgesellschaft (RTG) Wesel von der 30. Jungen- und Mädchenregatta Mülheim wieder ans Bootshaus zurück.

Mit diesem beeindruckenden Erfolg beendete die 19-köpfige Mannschaft zunächst die Saison für die Kinderruderer. Erste Plätze belegten im Einer Finn Wieland (2), Felix Eimers, Tino Sturm, Christian Heikapell (2), Till Hansen, David Voortman und Luis Jung. Im Zweier gewannen Rebecca Abeln und Celina Sturm, Luis Jung mit David Voortman sowie Christian Heikapell mit Till Hansen.

Erfolgreichste Weseler Ruderer waren damit Christian Heikapell mit drei Medaillen sowie Finn Wieland, Luis Jung, David Voortman und Till Hansen mit jeweils zwei Medaillen. Mit 1:34 Minuten auf 500 Metern Distanz fuhr David Voortman im Einer nicht nur seinen Sieg locker ein, sondern war auch in der Altersklasse Junior-B der schnellste Ruderer der gesamten Regatta.

Während für die Kinderruderer bald das Hallentraining ansteht, steht für die Junioren noch einmal ein Kräftemessen auf einer Regatta auf dem Terminplan. Am 21. und 22. Oktober gehen die RTG-Ruderer beim Kettwiger Herbst-Cup ein letztes Mal an den Start.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: RTG Wesel sorgt für Medaillenregen bei Jugendregatta in Mülheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.