| 08.00 Uhr

Lokalsport
Schwimmverein verliert Aushängeschilder

Lokalsport: Schwimmverein verliert Aushängeschilder
Dietrich Ens (links) und Christian Külkens starteten 2017 bei der Deutschen Meisterschaft. FOTO: WSV
Wesel. Christian Külkens startet jetzt für den WSV Bocholt. Dietrich Ens wechselt nach Dortmund.

Enormer sportlicher Verlust für den Weseler Schwimmverein: Christian Külkens, der 2017 als Wesels Sportler des Jahres ausgezeichnet wurde, und Dietrich Ens starten ab sofort nicht mehr für den Traditionsclub. Dietrich Ens ist mittlerweile Schüler eines Sportinternats in Dortmund, während Christian Külkens mit seinem jüngeren Bruder Stephan nun für den Bocholter Wassersportverein (WSV) antritt. Die Brüder gehören weiter auch dem Weseler Schwimmverein an.

"Wir sind stolz drauf, so gute Schwimmer ausgebildet zu haben. Unser Verein hat sehr viel investiert. Aber wir können ihnen nun nicht mehr die Unterstützung geben, die sie brauchen, um sich weiterzuentwickeln", sagt Patrick Ziesmann, Sportlicher Leiter des Schwimmvereins. Christian Külkens hat nicht nur beim Bocholter WSV eine neue sportliche Heimat gefunden. Der Weseler studiert seit dem vergangenen Herbst auch in Bocholt.

Dass die Zeit der Aushängeschilder beim WSV ablaufen würde, hatte sich bereits im vergangenen Sommer abgezeichnet. Denn Tim Spiwoks und Uwe Külkens, Vater von Christian und Stephan, hatten ihre Trainerämter nach Unstimmigkeiten mit dem neuen Vorstand über die Ausrichtung des Vereins niedergelegt. "Wir haben gezeigt, dass es in Wesel möglich ist, vernünftigen Wettkampfsport zu betreiben. Von ein paar Leuten ist das aber nicht so gewünscht gewesen", sagte Spiwoks damals.

Das Jahr 2017 war für Dietrich Ens und Christian Külkens das bisher erfolgreichste in ihrer Laufbahn. Dabei sorgte das Duo für ein Novum in der mehr als 100-jährigen Vereinsgeschichte des WSV. Zum ersten Mal schafften es zwei Sportler des Clubs, sich für die offenen Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Zudem waren Ens und Külkens bei den Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften dabei. Beide Titelkämpfe fanden in Berlin statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Schwimmverein verliert Aushängeschilder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.