| 00.00 Uhr

Lokalsport
Spitzenreiter PBSC II verteidigt seinen Vorsprung

Wesel. Tabellenführer PBSC Wesel II verteidigte in der Poolbillard-Verbandsliga mit einem 8:1-Heimsieg gegen den PSV Duisburg seinen Vorsprung vor dem Zweiten SGT Grafenwald I. Andre Steinbach (14.1 endlos, 9-Ball), Oliver Tenhagen-Krabbe (9-Ball, 10-Ball), Frank Heun (8-Ball, 14.1 endlos) und Marcel da Cruz (10-Ball) sorgten für den Erfolg. Das dritte Team des PBSC liegt in der Klasse nach dem 5:3 gegen SGT Grafenwald II punktgleich mit dem Zweiten auf Rang drei. Titus Beermann (9-Ball, 10-Ball), Thomas Kudla (14.1 endlos), Hardy Heweling (8-Ball) und Hieronymus Kleinpass (14.1 endlos) punkteten.

Die vierte Mannschaft des PBSC Wesel, Tabellenfünfter in der Bezirksliga, erreichte ohne zwei Stammspieler ein 4:4 beim Vierten BSC Münster III. Christopher Mertz und Markus Sadowski schafften jeweils zwei Erfolge.

Weitere Resultate - Kreisliga: PBSC V - PBC Mülheim 3:5 (Punkte: Martin Rosenau 2, Ralf Nawrot); Gut-Stoß Kamp-Lintfort - PBSC VI 5:3 (Ralf Ertl, Heiko Brebeck, Friedrich Frickel).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Spitzenreiter PBSC II verteidigt seinen Vorsprung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.