| 17.46 Uhr

Tennis
SuS setzt auf Teamarbeit

Die Tennis-Jugend-Abteilung des SuS Wesel-Nord kann weiter auf die bewährte Vorstands-Crew bauen. Kerstin Weiß wurde bei der Jugendversammlung als eine von zwei stellvertretenden Jugendwartin wiedergewählt. Zudem bilden Jugendwartin Sabine Reis und Ute Karbowiak (stellvertretende Jugendwartin) das Führungstrio. "Wir werden weiter auf die bislang sehr erfolgreiche Teamarbeit setzen", sagte Ute Karbowiak. Zu Jugendsprechern wurden Fabian Karbowiak und Leonie Reis ernannt.

Derzeit sind 67 Kinder und Jugendliche beim SuS aktiv. Die Zahl ist leicht rückläufig, da einige Spieler zu den Senioren aufgerückt sind. Durch Aktionen an Schulen soll nun neuer Nachwuchs gewonnen werden. Der SuS wird auch in der kommenden Saison in allen Altersklassen wenigstens eine Mannschaft stellen. Ranghöchstes Team sind die Junioren U 18, die in der Verbandsliga antreten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: SuS setzt auf Teamarbeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.