| 00.00 Uhr

Lokalsport
Viktoria nach 4:3 gegen Büderich auf Platz drei

Wesel. Viktoria Wesel sicherte sich gestern durch einen 4:3 (4:1)-Erfolg gegen den SV Büderich den dritten Platz bei der Fußball-Stadtmeisterschaft. Die Viktoria sah im Duell der B-Ligisten zur Pause angesichts einer komfortablen Drei-Tore-Führung schon wie der sichere Sieger aus. Doch der SV Büderich, der erst kurz vor der Partie von einem Trainingslager im Sauerland zurückkehrte, in das er am Freitagabend nach seiner 1:3-Niederlage im Halbfinale gegen GW Flüren gestartet war, steigerte sich nach dem Wechsel. Die Mannschaft von Trainer Stefan Tebbe besaß Chancen genug zur Wende. Doch sie kam durch die Treffer von Jan Busch (50.) und Pascal Rusch (60.) nur noch auf ein Tor heran.

Daniel van Husen hatte den SV Büderich in der 20. Minute in Führung gebracht. Die Viktoria drehte mit vier Toren innerhalb von 23 Minute das Blatt. Dzenan Guso (22.) Dimitrios Stathoulidis (32.), Jörn Tissen (42.), der später wegen Meckerns die Rote Karte (75.) sah, und Christoph Wolters (44.) trafen.

"Meine Mannschaft hat eine gute erste Halbzeit gespielt. In der zweiten Hälfte haben wir nicht mehr konsequent genug agiert. Doch wir sind auf einem guten Weg", sagte Viktoria-Trainer Elvis Music. Der Büdericher Coach Stefan Tebbe lobte den Kampfgeist seines Personals. "Die Spieler hatten nach einem anstrengenden Trainingslager schwere Beine. Trotzdem haben sie auch nach dem klaren Rückstand nicht aufgegeben", stellte Tebbe fest. Er hatte nicht damit gerechnet, dass seine Mannschaft das Viertelfinale gegen den dann nur mit dem zweiten Team angetretenen Titelverteidiger PSV, das 1:0 gewonnen wurde, überstehen würde. Deshalb hatte Tebbe das Trainingslager angesetzt.

Viktoria Wesel: Grieger - van Dillen, Guso, Hamzaoglu, Balhas, Stathoulidis (46. Zekic), Packolli, Tissen, Berge, Fischl (60. Sitarevic), Wolters. SV Büderich: Hebbering - Frings (46. Lenz), D. van Husen, Friedhoff, Busch, Ploch, Tebbe, Dörken, Ströter (65. M. van Husen), Rusch, Satzinger.

(josch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Viktoria nach 4:3 gegen Büderich auf Platz drei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.