| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wingerath weiter an der Spitze der HSV-Leichtathleten

Hamminkeln. Keine Veränderungen gab es im Vorstand der Leichtathletik-Abteilung des Hamminkelner SV bei der Jahreshauptversammlung. Thomas Wingerath steht weiter an der Spitze der aktiven Abteilung. Er erhielt ebenso wie Kassenwart Carsten Gerwers und Pressewart Helmut Buteweg erneut das Vertrauen der Mitglieder.

Wingerath hob in seinem Bericht die vielen Erfolge des HSV bei Leichtathletik- und Triathlon-Wettbewerben hervor. Positiv fiel auch der finanzielle Bericht aus. Die Abteilung steht nicht zuletzt aufgrund des erfolgreichen Citylaufs in wirtschaftlicher Hinsicht auf gesunden Füßen. Die 38. Auflage der Rennen mit Start und Ziel am Rathaus findet am Sonntag, 28. August, statt. Meldungen sind bald möglich.

Den mit 100 Euro dotierten Günther-Johannes-Gedächtnispreis erhielt Helmut Buteweg für sein großes Engagement in der Flüchtlingshilfe. Die Vereinsmeister wurden bei dem Treffen mit Pokalen geehrt. Bei den Damen siegte Hedwig Boßmann vor Birte Rohs-Knepper und Brigitte Puckert. Werner Kamps belegte bei den Herren den ersten Platz vor Udo Hopermann und Ulrich Pollak.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wingerath weiter an der Spitze der HSV-Leichtathleten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.