| 00.00 Uhr

Aus Den Schulen
1000 Kinder liefen beim Kindersprint

Wesel. Wesel In den vergangenen Wochen sind mehr als 1000 Kinder beim Barmer GEK Kindersprint in Wesel durch den Laufparcours gerannt. Die schnellsten maßen sich beim Finale in der Rundsporthalle: 237 Mädchen und Jungen flitzten in vier Altersklassen durch den Parcours. Die Anstrengungen haben sich gelohnt, es gab Medaillen und Überraschungen für die Kids. Die besten zehn Jungs und Mädchen jeder Altersstufe haben sich für das NRW-Finale am Ende des Schuljahres qualifiziert. Neben den Finalläufen konnten sich die Kinder unter der Anleitung von Sporthelfern der WTV-Leichtathletikabteilung sportlich austoben.

1. Klasse Jungen: Tim Jonas Fritsche (GGS Theodor Heuss) 6,09 Sekunden; 1. Klasse Mädchen: Marie Vohgeht (GGS Konrad Duden) 6,62 Sekunden. 2. Klasse Jungen: Finn Strober (GGS Bislich) 5,72 Sekunden; 2. Klasse Mädchen: Sila Topkaya (Böhlschule) 6,18 Sekunden. 3. Klasse Jungen: Nabi Kaan (Böhlschule) 5,48 Sekunden; 3. Klasse Mädchen: Feline te Uhle (GGS Blumenkamp) 5,51 Sekunden. 4. Klasse Jungen: Altian Bajramovic (Konrad Duden) 5,37 Sekunden (Tagesbester); 4. Klasse Mädchen: Zoe Günther (Theodor Heuss) 5,55 Sek.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Schulen: 1000 Kinder liefen beim Kindersprint


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.