| 00.00 Uhr

Dankeschön
Entspannen im Phantasialand Brühl

Wesel. WESEL (RP) Der Förderverein für Kinderpalliativmedizin Löwenzahn und Pusteblume Wesel hat jüngst Familien mit einem schwerst-mehrfach beeinträchtigten Kind in den Freizeitpark Phantasialand nach Brühl bei Köln eingeladen. Acht Familien folgten dieser Einladung, gönnten sich eine Pause und tauschten sich mit Gleichgesinnten aus.

Mit tatkräftiger Unterstützung der Hospizinitiative Wesel durch drei ehrenamtliche Helferinnen konnten die Familien zwischen den Themenwelten Berlin, China Town, Mystery, Mexico, Fantasy oder Deep Africa in die Welten des Wunderlandes eintauchen und nach Herzenslust die Achterbahnen, Wildwasserbahnen oder Geisterbahnen testen. Alle Teilnehmer waren begeistert von den vielen, verschiedenen Eindrücken und von der ganz besonderen Atmosphäre in dem Freizeitpark.

Besonders die Geschwisterkinder konnten einfach nicht genug bekommen von den verschiedenen Attraktionen. Abschrecken ließen sie sich auch nicht von den teilweise sehr langen Wartezeiten von bis zu 120 Minuten an den Bahnen oder bis zu 45 Minuten in den Restaurants oder Snackbuden. Sie hätten sich endlich mal wieder ein bisschen entspannen können, es sei gut gewesen, die erkrankten Kinder in guten Händen zu wissen und sie trotzdem teilhaben zu lassen - so lautete das Feedback der Familien. Überdies sei es wertvoll gewesen, einmal wieder die Geschwisterkinder im Blick und selbst wieder unbeschwert Spaß zu haben.

Es war ein rundum gelungener Tag, und auch das Wetter spielte perfekt mit.

So schön die Zeit war - es war nicht genug von ihr da: Die zwei neuen Achterbahnen mit den sechs Weltrekorden in der Themenwelt Klugheim konnten teils nicht ausprobiert werden - vielleicht ja beim nächsten Mal.

Geschadet hat das diesem Tag kein bisschen: Alle haben zusammen einige unbeschwerte und erlebnisreiche Stunden in den verschiedenen Welten des Phantasialandes verbracht. Und einfach mal abgeschaltet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dankeschön: Entspannen im Phantasialand Brühl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.