| 00.00 Uhr

Zeitreise
Erinnerung an Kinderferienlager

Wesel. Schermbeck Mehr als ein Dutzend Schermbecker trafen sich jetzt, um an Kinderferienlager der Ludgerusgemeinde zu erinnern, die vor fast vier Jahrzehnten stattfanden. Lutz Sühling, Christa Sühling und Gisela Triptrap organisierten in den Jahren 1978, 1979 und 1980 die Kinderferienlager, die damals im Tiroler Ferienort Thierbach stattfanden. Zusammen mit den Gruppenleitern wurden Erinnerungen ausgetauscht an die Fahrten mit den zehn- bis dreizehnjährigen Schermbecker Kindern.

Super-8-Filme, die das Leben im Ferienlager dokumentierten, hatte Lutz Sühling digitalisieren lassen. Für die jeweils 60 Kinder, die an einem Ferienlager teilnahmen, hatten Lager- und Gruppenleiter stets ein Programm zusammengestellt. Abwechslungsreich waren die Abende. Filme wurde gezeigt, Karten gespielt, Quizabende oder ein Maskenball veranstaltetet, falls man nicht am Lagerfeuer saß und Lieder sang. Mit Pater Bernhard Willing wurden Messen im Lager gefeiert.

Mindestens einmal kam Pastor Anton Benning seine "Schäflein" besuchen. Nachdem die Leiter und Gruppenleiter Spaß bei der Rückschau hatten, wird überlegt, ob nicht die 180 Kinder zum Erinnerungstreffen eingeladen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zeitreise: Erinnerung an Kinderferienlager


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.