| 00.00 Uhr

Kindergarten In Gahlen
Erzieherin Reni Woeste ist nun im Ruhestand

Kindergarten In Gahlen: Erzieherin Reni Woeste ist nun im Ruhestand
Reni Woeste (vorne) wurde in den Ruhestand verabschiedet. FOTO: Scheffler
Wesel. Schermbeck (hs) Kinder, Eltern und Erzieherinnen des Gahlener Kindergartens bescherten Reni Woeste nach 25-jähriger Dienstzeit jetzt eine feierliche Verabschiedung in den Ruhestand.

Im Abschlussgottesdienst dankten die Kinder in ihren Fürbitten Reni Woeste für ihre Gelassenheit. Zu den gemeinsam gesungenen Liedern gehörte auch Reni Woestes Lieblingslied, Volker Rosins "Ich schenk dir einen Regenbogen". Einen stimmungsvollen Beitrag steuerte die musikalische Früherzieherin Monika Noack bei mit Reinhard Meys "Die Zeit des Gauklers ist vorbei".

Den Dank der Elternbeiratsvorsitzenden Anna Vengels ergänzten Eltern und Kinder mit dem Packen eines Koffers für die beginnende Reise in den Ruhestand. Die eingepackten Symbole standen für mehr Zeit und fürs Pflegen von Kontakten ebenso wie fürs lange Schlafen, für Wellness und für eine intensive Freizeitgestaltung. Kindergartenleiterin Svenja Kelch dankte Reni Woeste für die verantwortungsvolle Arbeit als Erzieherin: "Du hast unzählige Schnupfennasen geputzt, zahllose Schuhe gebunden und ganze Generationen von Kindergartenkindern haben auf deinem Schoß gesessen."

"Wir verabschieden einen besonderen, einen emotionalen Menschen, der Humor hat", dankte Arnd Rutenbeck als Geschäftsführer der Evangelischen Kinderwelt Dinslaken. Als Vertreterin der Mitarbeiter überreichte Küsterin Marianne Schulte einen Gutschein. Pfarrer Christian Hilbricht dankte Reni Woeste für das "offene Ohr und das weite Herz". "Ich hatte immer ein tolles Team, das stets zusammengehalten hat", hob Reni Woeste hervor. Das sei eine wichtige Unterstützung bei der Arbeit für die Kinder gewesen, die ihr immer Freude bereitet habe.

Bereits am 1. Juli hat Daniela Falke die Nachfolge Reni Woestes angetreten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kindergarten In Gahlen: Erzieherin Reni Woeste ist nun im Ruhestand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.