| 00.00 Uhr

Trachten-Gardetanzgruppe
Flüchtlingskinder sind bei Silesia stets willkommen

Wesel. Von Klaus Nikolei

Mehr als 500 Flüchtlinge sind derzeit dezentral in Wesel untergebracht. Sicherlich werden nicht alle bleiben können, weil mehr als die Hälfte von ihnen aus Balkanstaaten wie Serbien, Albanien und Mazedonien stammen. Doch ganz sicher werden einige Familien bleiben können, sich integrieren wollen und in Vereinen aktiv werden. Eine Gruppe in Wesel, die Kinder aus allen Nationen mit offenen Armen empfängt, ist die Landsmannschaft Schlesien. Genauer gesagt die Silesia Trachten-Gardetanzgruppe, die seit mehr als 25 Jahren nicht nur schlesisches Brauchtum in Form von Volkstänzen, Mundartgedichten und Liedern pflegt, sondern sich auch dem rheinischen Brauchtum verpflichtet fühlt. So studieren die Mädchen und Jungen Gardetänze ein und werden - Eignung vorausgesetzt - auch zu Büttenrednern ausgebildet. In gelb-weißen Kostümen nimmt die Gruppe auch am Weseler Rosenmontagszug teil.

Aktuell treffen sich bis zu zwölf Schüler im Alter von sechs bis 15 Jahren zu den Gruppenstunden, die montags in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr in der Heimatstube am Kaiserring 4 (unweit des Bahnhofs) stattfinden. Betreut werden die Kinder und Jugendlichen von Gisela Stelzer, die sich über jeden neuen Interessenten freut. "Wir haben bei uns derzeit Kinder unter anderem auch aus der Türkei und Vietnam, Mädchen und Jungen, deren Eltern aus Polen und Kroatien, aus dem Sudetenland und Russland stammen", erzählt die aus dem Westerwald stammende und in Köln aufgewachsene Wahl-Weselerin. Sie und ihr Mann Hartmut, der 1933 in Schlesien geboren wurde und 1946 mit Mutter und Bruder nach Norddeutschland kam, haben die Kinder- und Jugendgruppe 1989 gegründet. Dass die Mitgliederzahl in den letzten Jahren geschrumpft ist, hat nach Überzeugung von Gisela Stelzer "mit den langen Unterrichtszeiten zu tun. Den Kindern fehlt oft die Zeit für ihr Hobby."

Einer der Höhepunkte in der nun beginnenden Adventszeit ist der Auftritt der Trachtengruppe am Samstag bei der Weihnachtsfeier der Landsmannschaft Schlesien, Kreisgruppe Düsseldorf.

Kontakt: Tel. 0281 5755 (Stelzer).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Trachten-Gardetanzgruppe: Flüchtlingskinder sind bei Silesia stets willkommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.