| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Junge Köche zaubern Brotmuffins und Spaghetti

Wesel. In Kooperation der Bürgerstiftung Kreaktiv Rhein-Lippe mit dem Gesundheitszentrum des Marien-Hospitals Wesel wirkten "Jungköche" aktiv in der Küche im Haus der Gesundheit. Sie bereiteten an fünf Nachmittagen leckere und gesunde Gerichte selbst zu. Bekleidet mit farbenfrohen Kochschürzen wurde Gemüse, Obst und vieles mehr zu leckeren Gerichten verarbeitet.

Eine To-do-Liste erleichterte die Küchenorganisation, denn jeder Schüler hatte eine eigene Aufgabe. So lernten die Kinder unter Anleitung der Projektleiterin, Claudia Vethake, Diplom-Ökotrophologin, eigenständig nach Rezepten zu kochen, die auch Zuhause schon mehrfach ausprobiert wurden.

Alexandra, Celine, Luisa, Marcell, Noah, Phil und Sam schwärmten besonders von den "Brotmuffins" mit Leinsamen und Sonnenblumenkernen sowie den Spaghetti mit frischer Tomatensoße. Beim letzten Treffen waren alle Eltern herzlich eingeladen und konnten sich von den Kochkünsten ihrer Kinder überzeugen. Der selbstgemachte Salat "Rot-gelb-grün" (Paprika, Mais und frische Gurken) sowie die leckeren Rosmarinkartoffeln mit verschiedenen Dips schmeckten allen sehr gut. Eine fruchtige Teebowle mit Pfirsichen und frischem Apfelsaft rundeten das abwechslungsreiche Büfett ab.

Die Jungköche waren sich einig: Putzen, Kleinschneiden, Waschen von Paprika, Gurke, Tomate, und Möhre sowie das Kartoffelschälen haben sich gelohnt.

Ergänzend zu dem Projekt "rund ums Kochen" treffen sich die Nachwuchsköche an drei weiteren Nachmittagen, um weihnachtliche Plätzchen zu backen.

Die Bürgerstiftung Kreaktiv Rhein-Lippe hat sich zum Ziel gesetzt, die Kinder und Jugendlichen der Region zu fördern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Junge Köche zaubern Brotmuffins und Spaghetti


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.