| 00.00 Uhr

Vereinsticker Ii
Kegelclub feiert 30-Jähriges

Wesel. SCHERMBECK Seit 30 Jahren gibt es den Kegelclub "Die Knallharten", jetzt wurde gefeiert. Organisiert wurde die Sause von Edith Hülsemann und Sandra Kleinespel. Vielleicht hatten es die Bestener Junggesellen vor drei Jahrzehnten gar nicht bewusst gemacht. Aber unklug war es, den jungen Damen als Dankeschön für die Hilfsdienste bei der Maifeier eine Fahrt zur Mosel zu schenken, und dann den Bus so zeitig ins Moselstädtchen zu schicken, dass man noch vor Sonnenuntergang wieder in Gahlen war.

"In Cochem hatte die Fete noch gar nicht richtig angefangen", erinnert sich eine Fahrtteilnehmerin. "Ab jetzt bestimmen wir über unsere Fahrten selbst", hieß die Devise am Ende des Ausflugs. In diesem Augenblick schlug die Gründungsstunde für den Kegelclub "Die Knallharten". Mitte Januar 1987 traf man sich zur ersten Kegelpartie im Dorstener Haus zur Hardt. Bereits einen Monat später gingen "Die Knallharten" Anne Ruloff, Heike Abelt, Sandra Kleinespel, Edith Hülsemann, Bettina Scholten, Annegret Engelmann, Anke Haverott, Monika Endemann und Marlies Heck in der Gaststätte Zur Südheide zur Jagd auf alle Neune.

Seit Mitte 1989 traten die Kegeldamen bei Mölder in der Gahlener Kirchstraße an . hs

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker Ii: Kegelclub feiert 30-Jähriges


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.