| 00.00 Uhr

Tour Ins Ruhrgebiet
Männerchor Mehrhoog mit Fusternberger Sängern unterwegs

Wesel. Schönes Wetter, gute Stimmung; was kann man noch mehr erwarten, wenn die Mitglieder des Männerchors Mehrhoog 1982 mit ihren Frauen einen Ausflug planen? Mit von der Partie waren diesmal auch Herren des Männergesangverein Fusternberg mit ihren Partnerinnen.

Die Fahrt begann in Mehrhoog, anschließend wurden die Fusternberger abgeholt. Von Wesel ging's nach Bochum zum dortigen Bergbau-Museum vorgesehen. Die Teilnehmer bekamen vom Vorsitzenden des Männerchores während der Busfahrt einige Informationen zu der Ruhrgebietsstadt und dem Museum. Eine Attraktion ist dabei das Anschauungsbergwerk in 15 bis 20 Metern Tiefe; ein 2,5 Kilometer langer Rundweg gibt eine deutliche Vorstellung davon, wie die Arbeit einmal war und wie sich der Arbeitsplatz eines Bergmannes im Laufe der Zeit geändert hat. Begleitet wird man auf dem Weg über Erläuterungen per Lautsprecher. Das angeschlossene Museum gibt anschaulich die Entwicklungen des Bergbaus über die Jahrhunderte wieder.

Unmittelbar über dem Schacht des Anschauungsbergwerks erhebt sich der 71,40 Meter hohe Förderturm der Zeche Germania aus Dortmund. Hier befindet sich in 60 Metern Höhe eine Aussichtsplattform, von der aus die Sänger einen beeindruckend weiten Blick über die Stadt Bochum und das mittlere Ruhrgebiet bis hin zum Niederrhein bekamen.

Nach dem Mittagessen in der Kantine Grubengold wurde in der großen Halle das Steigerlied gesungen. Das wurde mit viel Beifall der zufällig anwesenden Zuhörer bedacht.

Anschließend besuchten die Chöre das Planetarium und genossen den einstündigen Vortrag "Vom Urknall zum Menschen".

Nach einer Mahlzeit am Kemnader See unternahm die Gruppe eine rund einstündige Bootsfahrt bei herrlichem Wetter. Der See wurde 1979 fertiggestellt und bekam 1980 ein Freizeitzentrum. Damit wurde er der Mittelpunkt für Sport und Freizeit für die Ruhrgebietsstädte Bochum, Hattingen und Witten.

Es war ein gelungener Tagesausflug; das war die einhellige Meinung aller Mitfahrer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tour Ins Ruhrgebiet: Männerchor Mehrhoog mit Fusternberger Sängern unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.