| 00.00 Uhr

Vereinsleben
Offenes Singen auf der Kirchwiese

Wesel. Schermbeck (hs) Petrus meinte es gut mit dem Männergesangverein Gahlen-Dorf, der zum letzten offenen Singen einlud. Es blieb am Ende eines sehr warmen Septembertages noch genügend Wärme übrig, um das Singen statt in der Dorfkirche auf der Wiese neben dem Mühlenteich zu veranstalten. Etwa 120 Besucher sangen Volkslieder, die vom Chorleiter Jörg Remmers am E-Piano und vom Schlagzeuger Egbert Hausberg musikalisch begleitet wurden. Lieder wie "Auf, auf zum fröhlichen Jagen", "Ich bin ein freier Wildbretschütz" und "Ein Tiroler wollte jagen" passten zum bald beginnenden Herbstanfang. Zum Abschied gab es für jeden eine Rose.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsleben: Offenes Singen auf der Kirchwiese


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.