| 00.00 Uhr

Vereinsticker Ii
Pfadfinder schlagen ihr Winterlager in Holzen auf

Wesel. Zelten im Winter - daran wagten sich kürzlich die Hamminkelner Pfadfinder. Die Ältesten (Pfadis und Rover) fuhren mit ein paar Leitern nach Holzen bei Arnsberg ins Winterlager. Dank einer privaten Verbindung nach Holzen durften auf dem Grundstück des SGV Holzen Jurte und Kohte aufgebaut werden. Nachdem die Pfadfinder Holzen erreicht hatten, stand Zeltaufbau und Kochen auf dem Plan. "Unter Sternen zu kochen war auch mal eine schöne Erfahrung, die wir miteinander teilen durften". schreiben die Pfadfinder. Gegen die Kälte der Nacht sollt eine große Feuerschale helfen. Nachdem genügend Holz gehackt war, brannte das Feuer in der Jurte die ganze Nacht. Ein freundlicher Herr des Wandervereins SGV Holzen hatte eine Route rund um Holzen vorbereitet. Es ging quer über Wald- und Feldwege, über Bäche und Flüsse, bergauf bergab.

Das Fazit der Pfadfinder: eine tolle Erfahrung, mit so wenig auszukommen und sich gegenseitig zu unterstützen und noch besser kennenzulernen. "Wir sind jetzt schon gespannt, wo es uns das nächste Mal hin verschlägt, wenn es wieder heißt,Auf ins Winterlager.'"

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker Ii: Pfadfinder schlagen ihr Winterlager in Holzen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.