| 00.00 Uhr

Vorlesetag Der Gesamtschule Und Der Gemeinschaftsgrundschule
Schöne Geschichten für Kinder in Kapelle und Heimatmuseum

Wesel. SCHERMBECK (hs) Am 14. bundesweiten Vorlesetag beteiligten sich jetzt auch mehrere Schermbecker Gruppen. Das Ziel des Vorlesetages besteht seit 2004 darin, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Die meisten Schermbecker Beiträge zum Vorlesetag wurden von Schülern und Lehrern der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) und der Gesamtschule (GS) geleistet, die dabei eine weitere Kooperation eingegangen sind.

Die Geschichte vom Hund Bello, der mit Luca zur Schule geht, gefiel den jungen Besuchern der Kindertageseinrichtung St. Ludgerus und der Kita Kempkesstege deshalb so gut, weil GGS-Schulleiterin Jessica Steigerwald zur Lesung auch dem GGS-Schulhund Mico mitbrachte, der die Streicheleinheiten der Kinder sichtlich genoss.

Mit ihrer Klasse 3c besuchte Lehrerin Gunhild Lohuis zuerst das Heimatmuseum in der Steintorstraße, wo ihnen Hans Zelle viel aus der alten Zeit in Schermbeck erzählte. Im Klassenraum las die Lehrerin aus Willi Fährmanns Buch "Meine Oma ging aufs Eis" vor.

Zwei GGS-Klassen besuchten die Gesamtschule. Den Kindern der Klasse 4a und ihrer Lehrerin Caroline Gleede lasen sechs Schüler des EF-Deutschkurses Passagen aus dem Buch "Sommersprossen auf den Knien" vor. Nebenan bewiesen vier GS-Schüler der Klasse 2a und ihrer Lehrerin Anna-Lena Rathofer beim gemeinsamen Vorlesen von Textstellen aus Kirsten Boies Kinderbuch "King-Kong das Krimischwein", dass das Leben so aufregend sein kann wie im Fernsehen.

Pastoralreferentin Birgit Gerhards wählte die Marienkapelle aus, um der 3b Geschichten vorzulesen. Die Jungen und Mädchen der 2b saßen mit ihrer Lehrerin Verena Holzkothen im Altarraum der Georgskirche, als ihnen Pfarrer Dieter Hofmann die lustige Geschichte von den toten Hühnern und dem betrunkenen Michel erzählte und sie anschließend Bilder zur Geschichte malen durften.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vorlesetag Der Gesamtschule Und Der Gemeinschaftsgrundschule: Schöne Geschichten für Kinder in Kapelle und Heimatmuseum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.