| 00.00 Uhr

Aus Den Schulen Ii
Schule am Ring sucht Sponsoren für Skifahrt

Wesel. Wesel Acht Schüler der Schule am Ring haben sich im vergangenen Schuljahr erstmalig auf den Weg in die Berge gemacht, um sich dort gemeinsam mit Schülern des AVG im alpinen Skilauf zu versuchen. Es ging nach Aschau im Chiemgau - ein Ort, der von den Schülern des AVG bereits viele Jahre besucht wird. Im Rahmen der Inklusion und der Idee "Teilhabe durch Sport" stellten sich die Schüler aus dem Flachland nun gemeinsam der Herausforderung im Schnee. Es war ein aufregendes Unternehmen für alle Beteiligten und bereits am Tag der Rückkehr waren sich alle einig: Das war nicht die letzte gemeinsame Skifahrt.

Auch im Februar dieses Jahres soll es wieder auf die Piste gehen. Für die Schüler der Schule am Ring ging es daher bereits zu Beginn des Schuljahres mit einer AG los. Neben Skigymnastik bei der sich die Schüler mit Konditions-, Koordinations- und Gleichgewichtsübungen für den Wintersport "fit machen", steht Handwerkliches auf dem Programm. Die Schüler finanzieren sich einen Teil der Fahrt durch den Verkauf handgefertigter Produkte und die Organisation eines Trödelmarkts selbst. Einige der hergestellten Uhren und Magnetwände können noch für kurze Zeit bei Edeka Komp in Lackhausen erstanden werden.

Da so ein Ausflug in die Berge mit Skipass, Unterkunft und Materialausleihe einiges kostet, ist man auf der Suche nach Spendern, die zehn Schülern eine einmalige Erfahrung mit Schnee, Bewegung und Teilhabe ermöglichen. Konto: Förderverein SAR, Verbands-Sparkasse Wesel 486001, BLZ 35650000; Verwendungszweck: Skifahrt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Schulen Ii: Schule am Ring sucht Sponsoren für Skifahrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.