| 00.00 Uhr

Unterwegs
Weseler Feuerwehrleute besuchen Partnerstadt Felixstowe

Wesel. Sieben Feuerwehrleute aus Wesel haben sich jüngst mit ihren Partnern auf den Weg in die Weseler Partnerstadt Felixstowe gemacht. Die Vorbereitungen für die viertägige Reise begannen schon Ende vergangenen Jahres. Zusammen mit den Freunden in Felixstowe wurde ein Programm zusammengestellt und die Unterkünfte organisiert. Einige Feuerwehrleute wurden privat untergebracht. Auf dem Programm standen Städtetouren nach Norwich und Ipswich, zudem lernten die Besucher den Bezirk Suffolk kennen.

Ein besonderes Highlight war die Einladung zweier englischer Feuerwehrleute zu ihrer Werkstatt, in der sie alte Feuerwehrautos restaurieren. Die Fahrzeuge aus den Jahren von 1920 bis heute waren alle fahrbereit, so dass einige Feuerwehrleute sogar mit einem der Oldtimer fahren konnten. Am Samstagabend war die Weseler Delegation Gast der Felixstowe-Wesel-Association in der Feuerwache in Felixstowe. Auch Feuerwehrleute aus Ispwich und Felixstowe waren zu Gast und es wurde ein Gegenbesuch für Mai geplant.

Schon im Sommer dieses Jahres wird wieder die Jugendfeuerwehr aus Wesel ihre zehntägige Freizeit auf dem Campingplatz Peewit in Felixstowe verbringen. Nach dem gemeinsamen Abendessen am Montag im Alex an der Promenade endete das Wochende.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unterwegs: Weseler Feuerwehrleute besuchen Partnerstadt Felixstowe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.