| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
Starker Auftritt bei der Touristikmesse in Kalkar

Kreis Wesel. Der Kreis Wesel und seine 13 Städte und Gemeinden hatten bei der 12. Touristikmesse Niederrhein in Kalkar einen starken Auftritt. Am Gemeinschaftsstand präsentierten sich der Campingplatz Erholungsgebiet Dingdener Heide, das Strommuseum aus Schermbeck-Damm, der Nachtwächter aus Neukirchen-Vluyn, die Moerser Gästeführerin Renate Brings-Otremba, die Wellnessoase aus Xanten, der Veranstalter Lebensart, der TerraZoo Rheinberg, die Römer-Lippe-Route und der ADFC-Verband.

Kulinarische Kostproben wurden vom Samannshof aus Neukirchen-Vluyn, dem Restaurant-Hotel Zum Hasen Hein aus Hamminkeln, der Zuckerbäckerin aus Schermbeck, Walter Bräu aus Wesel-Büderich und der neuen Stadtschokolade aus Dinslaken gereicht. Der Bauchredner und Zauberer Willy Gietmann aus Alpen brachte die Besucher zum Lachen. Gute Stimmung und viele Anregungen gab es auch für die Freizeit- und Urlaubsgestaltung bei netten Gesprächen mit den Tourismusförderern und durch neues Informations- und Katalogmaterial.

"Unglaublich viele Kontakte und eine sehr hohe Ausgabemenge an Infomaterial - mehr als 10.000 Kataloge, Flyer und Infobroschüren wurden rausgegeben. Die Messe war ein voller Erfolg für unsere Kommunen und alle Beteiligten", resümiert Eva Klabecki-Wernicke von der Entwicklungsagentur Wirtschaft des Kreises Wesel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: Starker Auftritt bei der Touristikmesse in Kalkar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.