| 00.00 Uhr

Wesel
Tippspiel: Sieg für "Wo wir sind, ist oben"

Wesel. Die Entscheidung ist gefallen. Der neue Fußball-Europameister heißt Portugal. Und auch beim beliebten Tippspiel der Rheinischen Post, das beinahe ebenso spannend verlief wie der 1:0-Sieg der Portugiesen, den diese nach Verlängerung gegen Frankreich unter Dach und Fach brachten, steht der Sieger nun fest: Es ist mit 42 Punkten die Tipp-Gemeinschaft "Wo wir sind, ist oben". Mit der Wahl ihres Teamnamens haben Michael Tönnies, Andrea Hirle, Kilian Tönnies und Clemens Tönnies also schließlich Recht behalten. Die Belohnung für die guten Vorhersagen kann sich sehen lassen. Denn jeder Mitspieler des siegreichen Teams darf sich nun über das neue Heimtrikot seines Lieblingsvereins freuen, sofern dieser in der Ersten oder Zweiten Bundesliga spielt. Das ist der Hauptpreis, der von der Krombacher Brauerei für das Tippspiel gestiftet wurde. Von Michael Elsing

"Uns hat das Tippspiel sehr viel Spaß gemacht. In der Regel haben wir die Spiele im Familienrat getippt", erzählt Teamkapitän Michael Tönnies, der aus Niedersachsen stammt, jetzt aber im baden-württembergischen Bempflingen seine Heimat gefunden hat. Die komplette Familie ist "fußball-verrückt", sagt der Fan des Abonnement-Meisters FC Bayern München. Seine Söhne eifern ihm in dieser Hinsicht nach, während seine Frau allerdings die Fahne des FC Augsburg hoch hält.

Mehr Punkte als das Team "Wo wir sind, ist oben", nämlich 43, hatte am Ende zwar die Mannschaft von RoPa Sport auf dem Konto. Doch als Co-Sponsor des Tippspiels nahm das Weseler Sportgeschäft natürlich ebenso außer Konkurrenz an dem Tippspiel teil wie das Team der RP-Lokalredaktion. Somit liegen nun drei Tipp-Gemeinschaften mit jeweils 40 Punkten auf dem zweiten Rang.

Es wird also, wie schon häufiger in den vergangenen Jahren geschehen, ein Stechen in den Räumlichkeiten der RP-Lokalredaktion am Großen Markt 11 geben, um die Preisträger für die Plätze zwei und drei zu ermitteln. Dabei ist noch einmal Fußball-Sachverstand gefragt, denn es gilt Fragen rund um die Fußball-Europameisterschaft zu beantworten. Der Zweitplatzierte erhält einen Gutschein des Waldhotels Tannenhäuschen in Höhe von 250 Euro. Für Rang drei gibt's einen Gutschein von RoPa Sport im Wert von 100 Euro. Die drei Tipp-Gemeinschaften, für die es nun in die Verlängerung geht, sind "Die Hartplatz-Checker", "Die Drei" sowie die "Tennis-Falken Brünen.

Die Weseler Lokalredaktion der Rheinischen Post ist gleich in doppelter Hinsicht zufrieden mit dem Verlauf des Tippspiels. Zum einen haben die Resonanz und das positive Feedback der Tipper gezeigt, wie viel Spaß der Wettbewerb den Teilnehmern offensichtlich bereitet hat. Zum anderen hat das RP-Team auch sein selbst gesetztes "sportliches" Ziel erreicht: Einen Platz unter den besten Zehn hatten wir uns vorgenommen. Am Ende wurde es nun der neunte Rang - mehr geht nicht.

Wir werden nun in die intensive Vorbereitung einsteigen. Denn nach der EM ist vor der WM. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland wollen wir unseren Lesern dann erneut ein attraktives Tippspiel anbieten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Tippspiel: Sieg für "Wo wir sind, ist oben"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.