| 00.00 Uhr

Kommentar
(Un)logisch

Wesel. Dass er sich für seinen hasserfüllten Kommentar bei Facebook gestern im Integrationsrates nicht entschuldigen würde, war jedem klar, der Cihan Sarica ein wenig näher kennt. Zumal er in jüngster Vergangenheit immer wieder betont hat, was er von der Arbeit dieses Gremiums hält: nichts. Vor diesem Hintergrund ist es nur logisch, dass er sein Amt als stellvertretender Vorsitzender niederlegen wird. Unlogisch und gefühlt undemokratisch, dass er weiter Mitglied des Integrationsrates bleibt, aber keine Sitzung mehr besuchen will. Vermissen wird ihn sicher niemand. kwn
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: (Un)logisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.