| 00.00 Uhr

Schermbeck
Vereine stellen ihr Angebot vor

Schermbeck: Vereine stellen ihr Angebot vor
Der TuS Gahlen lädt auf seinen Sportplatz zum "Tag der Vereine" ein, der am 12. Juni im Gahlener Aap veranstaltet wird. Veranstalter ist die Volksbank, die in diesem Jahr Jubiläum feiert. FOTO: Helmut Scheffler
Schermbeck. Bisher haben sich 43 Vereine gemeldet, eine Veranstaltung zu organisieren, auf der sie sich präsentieren können. Sie beginnt am 12. Juni um 10 Uhr auf dem Schermbecker Sportplatz.

Mehr als 100 Mitarbeiter der Volksbank und ehrenamtliche Mitglieder des TuS Gahlen bereiten einen "Tag der Vereine" vor, den die Volksbank anlässlich der ganzjährigen Feiern ihres 125-jährigen Bestehens am Sonntag (12. Juni) zwischen 10 und 18 Uhr auf dem Gelände des TuS Gahlen veranstaltet.

Der Zufall will es so: 43 Schermbecker Bürger schlossen sich am 15. März 1891 zusammen, um eine eigene Bank zu gründen. 43 der 60 angeschriebenen Vereine haben sich bereit erklärt, den "Tag der Vereine" mitzugestalten, 43 blaue Pavillons werden auf dem Sportplatz stehen, an denen sich die Vereine präsentieren können.

"Für uns im Vorstand der Volksbank Schermbeck war von Beginn an klar, dass wir kein fertiges Konzept einer Veranstaltungsagentur einkaufen wollten", berichtete Vorstandsmitglied Rainer Schwarz am Mittwochabend bei der Vorstellung der Aktivitäten am "Tag der Vereine". Die Gesamtorganisation haben die Volksbank-Mitarbeiter Andrea Tertocha, Carina Underberg, Markus Brömmel, Ingo Hamich, Johannes Heßling, Sebastian Kemmesies und Tom Weber übernommen.

Tom Weber berichtete von den Anfängen der Planungen des Organisationsteams im Juli vergangenen Jahres. Weil die Volksbank seit Jahren die Vereine in der Region unterstütze, habe man sich dafür entschieden, mit den Vereinen eine gemeinsame Veranstaltung zu planen. "Vereine", so Weber, "stellen im Wesentlichen die Angebote in den Bereichen Sport, Kultur, Tradition, Unterhaltung und Bildung dar." Man habe einen starken Partner gesucht und diesen beim TuS Gahlen gefunden. "Das ist die größte Veranstaltung, die jemals hier stattfand", sagte der TuS-Vorsitzende Gerhard Rusch, erinnerte aber zugleich daran, dass der TuS im Jahre 2012 anlässlich seines 100-jährigen Bestehens Erfahrungen für die Gestaltung eines großen Festes sammeln konnte. "Mitglieder aller vier Sparten unseres Vereins haben sich spontan gemeldet. Wir freuen uns riesig", berichtete Conny Rothe von der Begeisterung der TuS-Mitglieder, den "Tag der Vereine" mitzugestalten.

Zu den 43 teilnehmenden Vereinen gehören Heimatvereine und kirchliche Gruppen ebenso wie Sportvereine, Musikgruppen, Schützenvereine und die Feuerwehr. In bereitgestellten Pavillons können die Vereine sich nach ihren eigenen Vorstellungen präsentieren und um neue Mitglieder werben. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, das der Volksbank-Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Krähe moderieren wird. 15 Vereine treten auf der Bühne auf. Zur Mittagszeit sorgen die "Allstars" der Gesamtschule für musikalischen Schwung im Gahlener Aap.

Eine Vereinsolympiade wird veranstaltet. Damit aber die Sportvereine nicht bevorteilt werden, hat man Wettbewerbsarten allgemeiner Art gewählt. Dazu gehören die Fähigkeit, sich möglichst lange auf einem Rodeo-Schwein zu halten, ebenso wie das Bewältigen einer Kletterwand, die Fortbewegung innerhalb eines Powerballes und das Schreiben mit Riesenstiften. Der beste Verein erhält zur Belohnung 750 Euro. Der zweitbeste Verein bekommt 500 Euro, der drittplatzierte 250 Euro. Die Siegerehrung findet gegen 17.30 Uhr statt. Auch an die Kinder haben die Organisatoren gedacht. Eine Hüpfburg wird aufgebaut und ein Beachvolleyballfeld ermöglicht das Spielen im Sand. Außerdem können Kinder das Jugendsportabzeichen erlangen.

Die komplette Bewirtung übernimmt der TuS Gahlen. "Ich glaube an den Erfolg der Veranstaltung. Das Team ist top aufgestellt", versichert Gerd Rusch und lädt die Bevölkerung zum ganztägigen Besuch ein. Parkplätze sind vorhanden, aber die Veranstalter freuen sich über jeden, der mit dem Fahrrad kommt.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schermbeck: Vereine stellen ihr Angebot vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.