| 00.00 Uhr

Wesel
"Verstehen Sie Spaß?" dreht in Wesel

Wesel: "Verstehen Sie Spaß?" dreht in Wesel
"Der zauberhafte Lieferservice" heißt der mit versteckten Kameras bei Terlinden gedrehte Film, der am Samstag in der ARD zu sehen ist. Lockvogel Oliver Hiefinger (l.) spielt den Chef eines Blumenladens. FOTO: NN
Wesel. Samstag, 20.15 Uhr, wird im Ersten ein Beitrag mit Kultpotenzial ausgestrahlt, der mit versteckter Kamera in der Feldmarker Gärtnerei Terlinden, am Welcome-Hotel und in Blumenkamp gedreht wurde. Von Klaus Nikolei

Samstagabend lohnt es sich mal wieder, das Erste einzuschalten. Denn bei der Unterhaltungsshow "Verstehen Sie Spaß?" mit Guido Cantz läuft ab 20.15 Uhr unter anderem ein Filmbeitrag, der vor zwei Wochen in Wesel bei der Gärtnerei Terlinden am Mühlenweg gedreht wurde und der das Zeug zum Klassiker hat. "Davon jedenfalls ist der Produktionsleiter überzeugt", sagt Terlinden-Chef Arnd Lohmeier, der als Fan der versteckten Kamera von dem Dreh in seinem Betrieb in den höchsten Tönen schwärmt. "Unglaublich, wie professionell das Produktionsteam gearbeitet hat. Mein Team und ich haben uns bei den Dreharbeiten halb totgelacht. Das war alles einfach unglaublich und unvergesslich."

Eigentlich möchte er im Vorfeld der Sendung öffentlich so wenig wie möglich über die Aufnahmen sprechen. Denn das Team von "Verstehen Sie Spaß?" hat ihn praktisch zum Stillschweigen verdonnert. Nicht zuletzt, um die Spannung hoch zu halten. Doch im RP-Gespräch erzählt Lohmeier, dass es beim "Zauberhaften Lieferservice" um Brautsträuße und Kuriere am Rande des Nervenzusammenbruchs gehen wird. Drehorte waren neben seiner Gärtnerei auch das Haus seines Freundes Torsten Philippen in Blumenkamp und das Welcome-Hotel am Rhein.

Dass seine Gärtnerei nun eine Hauptrolle bei "Verstehen Sie Spaß?" spielen wird, ist reiner Zufall. "Ende April fuhr ein dunkler BMW mit Münchener-Kennzeichen auf den Hof. Zwei dunkel gekleidete Herren stiegen aus und baten um ein Gespräch", erinnert sich Arnd Lohmeier. Im Büro wiesen sie sich dann als Mitarbeiter der ARD-Dauerbrenner-Show aus und nahmen dem ebenso überraschten wie hocherfreuten Gärtnermeister das Versprechen hab, keinem, aber auch wirklich keinem Menschen irgendetwas von der Show-Planung zu erzählen.

Einer der beiden Herren aus München war übrigens Lockvogel Oliver Hiefinger, der in dem Video in die Rolle des Pflanzencenter-Chefs schlüpft. "Ich habe selbst meiner Frau nichts erzählt. Erst zwei Tage vor dem Drehtermin Mitte Mai haben ich sie und unsere Floristinnen eingeweiht, da sie ja die Brautsträuße binden mussten." Dass die Blumen alle vom TV-Team bezahlt wurde, versteht sich von selbst. Ansonsten sei kein Geld gezahlt worden. "Ich habe auch noch meinen Lieferwagen zur Verfügung gestellt, der für den Dreh komplett umgebaut wurde."

Während Familie Philippen in Blumenkamp für Samstagabend Freunde zu einer Party eingeladen hat, um gemeinsam der Ausstrahlung des Wesel-Clips mit Kultpotenzial entgegenzufiebern, wird Arnd Lohmeier die Sendung wohl erst in der Nacht ansehen. "Meine Frau und ich sind nämlich bei der Hochzeitsfeier meiner jüngsten Schwägerin in Damm. Deshalb muss ich die Show aufnehmen." Und die wird er sich sicher auch später immer wieder gerne ansehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: "Verstehen Sie Spaß?" dreht in Wesel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.