| 00.00 Uhr

Wesel
Volles Festprogramm zum 50. der Friedenskirche

Wesel. Hochkarätige Veranstaltungsreihe beginnt am 1. Advent mit dem Rheinland-Präses Manfred Rekowski. Von Hanne Buschmann

"Die Friedenskirche unterm Regenbogen - schöner könnte sie gar nicht wahrgenommen werden", freuten sich die Feldmarker Bürger, die evangelischen besonders, als sie gestern die RP aufschlugen. Denn es ist ihre Kirche, die 50 Jahre alt wird. Aber auch die anderen Einwohner dieses Weseler Ortsteils, ganz gleich welchen Bekenntnisses, feiern das Jubiläum gern mit. Hier wird immer noch der traditionelle dörfliche Zusammenhalt geschätzt. Dem verdankt sie auch die allgemeine Freude, wenn der Ortsteil sich immer ansehnlicher darstellt.

Das nehmen hier viele Bürger selbst in die Hand. Es gibt noch viele Zeitzeugen, die den Kirchbau in den 1960er Jahren miterlebt haben. Die haben tolle Sachen geplant. "2016 wird unser Feierjahr", war ihnen rasch klar. Jeden Monat wird zu einer besonderen Veranstaltung eingeladen. Möglichst viele Interessen und Vorlieben sind berücksichtigt.

Der Auftakt des Festjahres "Im Zelt zu Hause - gemeinsam auf dem Weg" ist am 1. Adventssonntag, 29. November, ab 14 Uhr in der Friedenskirche. Besonderer Gast ist der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Pfarrer Manfred Rekowski. Der wird auch die Predigt in der steinernen Zeltkirche halten und nach dem Gottesdienst im Gemeindezentrum bei Kaffee und Plätzchen dabei sein.

Sonntag, 20. Dezember, 18 Uhr, singt der Gospelchor "Quintus Sense". Freitag, 15. Januar, 19.30 Uhr, führen Okko Herlyn und Joachim von Massow, beide in der Feldmark aufgewachsen, gemeinsam mit Dieter Bollig und Hans-Dieter Ostermann in den "Swingin' Niederrhein" ein, in ein witziges, jazziges und kritisches Kabarett.

Diesen Höhepunkten folgen im kommenden Jahr noch etliche andere tolle Veranstaltungen. Faltblätter mit dem vollständigen Programm liegen in Geschäften und Geldinstituten aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Volles Festprogramm zum 50. der Friedenskirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.