| 00.00 Uhr

Warum nur so kompliziert?

Wesel. Einweisung ins Thema durch einen Sozialarbeiter, Deutschkurs, Meldung beim Arbeitsamt: Muss das denn wirklich alles sein? Warum nur so kompliziert? Das geht auch sicher viel einfacher. Man muss es nur wollen. Denn eigentlich geht es der CDU doch nur darum, dass Flüchtlinge, die der Stadt zugewiesen wurden und womöglich dauerhaft in Wesel bleiben, für einige Stunden in der Woche eine sinnvolle Beschäftigung finden und einen kleinen Beitrag leisten, um die Stadt von Unkraut zu befreien.

Wenn es zu gefährlich sein sollte, die potenziellen Helfer an vielbefahrenen Straßen einzusetzen, könnte man sie doch sicher in Parks, in den Glacisanlagen oder in der Fußgängerzone einsetzen. Dann hätten die Profis vom ASG Zeit, die dringend nötigen Reinigungsarbeiten zu erledigen, zu dem der Landesbetrieb Straßen NRW aus Personalmangel einfach nicht kommt.

IhrMeinung?SchreibenSieunseremAutor:klaus.nikolei@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Warum nur so kompliziert?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.