| 00.00 Uhr

Wesel
Was der Shantychor Wesel zum 70. Geburtstag plant

Wesel. Der Shantychor Wesel hat bei der Jahreshauptversammlung den neuen Vorstand unter der Leitung von Johannes Scholten in seinen Ämtern bestätigt. Die Planungen für dieses Jahr stehen, das ein sehr besonderes für die Sänger ist, denn: Der Chor wird in diesem Jahr gestandene 70 Jahre alt und feiert dies mit verschiedenen Gesangsauftritten. Im Juni wird an der Fähre in Bislich gesungen, im gleichen Monat am Biergarten an der Rheinpromenade. Im Juli tritt der Chor beim Sommerfest des Willibrordi-Domes auf, im September ist er auf dem Schützenfest zu sehen.

Höhepunkt des Jahres 2016 jedoch wird der Auftritt beim Hansefest am 29. Oktober, bei dem fünf befreundete Chöre während des gesamten Tages singen werden. Geplant ist der Auftritt auf einer Bühne am Kaufhof. Gegen 17 Uhr treten dann alle Chöre gemeinsam auf der großen Bühne auf dem Markt auf und werden maritime Lieder anstimmen.

Bei der Kulturnacht am 17. September ist der Chor wie jedes Jahr präsent, und natürlich singt er auch auf dem Weihnachtsmarkt am 26. November. Am 4. Dezember folgt ein Weihnachtskonzert in der Friedenskirche in der Feldmark mit mehreren Orchestern.

Wer Interesse am Chorgesang mit maritimen Liedern hat, kann sich bei den wöchentlichen Proben informieren. Der Chor übt immer montags um 19.30 Uhr im Kolpinghaus, Nordglacis 43 in Wesel. Den Chor kann man auch für einen Auftritt auf einer Veranstaltung ode Feier buchen, Kontakt dazu unter 0281 52948 (Niehues). Im Internet ist der Chor unter www.shanty-chor-wesel.de zu finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Was der Shantychor Wesel zum 70. Geburtstag plant


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.