| 19.11 Uhr

Wesel
20-jähriger Vermisster hinterließ einen Abschiedsbrief

Wesel. Seit dem frühen Sonntagmorgen wird der 20-jährige Philipp Bäcker aus Wesel vermisst. Er ist nach einem Gaststättenbesuch in Wesel nicht nach Hause gekommen. Er hat einen Abschiedsbrief hinterlassen.

Deshalb war auch schon am Morgen zur Suche ein Hubschrauber im Einsatz, teilte die Polizei mit. Im Laufe des Tages beteiligten sich zudem eine Rettungshundestaffel und die Wasserschutzpolizei an der Suche. Bislang konnte der 20-Jährige nicht gefunden werden.

Der Vermisste ist 1,90 Meter groß und schlank, hat dunkles schulterlanges Haar, trägt eine Brille und hat momentan einen Drei-Tage-Bart. Er war zuletzt mit einer grünen Cargohose und einer schwarzen Jacke mit weißer Aufschrift und roten Applikationen bekleidet. Darüber hinaus soll er eine graue Wollmütze tragen. Hinweise an die Polizei, Tel. 0281 1070.

(skai)