| 00.00 Uhr

Wesel
"Wesel liest" an besonderen Orten im September

Wesel. Mitte August kommt der Flyer "Wesel liest" in alle Haushalte. Die Aktion findet vom 11. bis 15. September statt. Es gibt wieder zahlreiche Angebote für Jung und Alt. Eine Auswahl: Unter anderem liest Norbert Meesters, Vorsitzender des Weseler Kulturausschusses, am Mittwoch, 13. September, 15 Uhr, im Lokal Tante Ju Texte von Hanns Dieter Hüsch. Krimiautor Thomas Hesse trägt am Dienstag, 12. September, 19 Uhr, in der Drogenberatung an der Fluthgrafstraße 21 aus seinen Werken vor.

Am gleichen Abend zur gleichen Zeit wird Gerd Heiming, Sprecher des Marien-Hospitals, im Raum der Hansegilde im Zitadellen-Haupttorgebäude aus Goethes Faust vortragen. Und am Donnerstag, 14. September, 18 Uhr, liest Stadtführer Richard Wolsing in der Betriebskantine des Kaufhofs aus seinem Buch "Um drei an der Zeche Ewald".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: "Wesel liest" an besonderen Orten im September


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.