| 17.53 Uhr

Wesel
Polizei sucht Zeugen nach Überfall auf Zwölfjährige

Wesel: Polizei sucht nach Überfall auf Zwölfjährige Zeugen
Wer hat diesen Mann am 22. August gesehen? FOTO: Polizei Wesel
Wesel. Ein bislang unbekannter Mann hat am Montag, 22. August, eine zwölfjährige Weselerin am Bahnhof überfallen. Nun sucht die Polizei mit einem Bild vom mutmaßlichen Täter nach Zeugen. 

Laut Polizei verließ das Mädchen an besagtem Montag um kurz nach 20 Uhr einen Zug am Bahnhof im Ortsteil Blumenkamp. Die Zwölfjährige lief anschließend die Straße Schmitthauskamp entlang, als sie bemerkte, dass ein Unbekannter ihr folgte. Kurz darauf griff dieser das Mädchen von hinten an und brachte sie zu Boden, woraufhin das Kind laut um Hilfe schrie. Daraufhin ließ der Täter von dem Mädchen ab und flüchtete.

Die Kriminalpolizei ermittelt seither und konnte im Zuge der Ermittlungen bereits eine Zeugin befragen, die einen Unbekannten aus der Straße Schmitthauskamp hatte laufen sehen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich bei diesem Unbekannten um den Tatverdächtigen handeln könnte. 

Er könnte im Zusammenhang mit einem Überfall auf eine Zwölfjährige stehen. FOTO: Polizei Wesel

Weitere Erkenntnisse zu dem Täter hat die Polizei jedoch bislang nicht. Deshalb sucht die Polizei nun nach weiteren Zeugen. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er soll zwischen 35 und 36 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß sein. Er hat außerdem schwarze, kurze und gestufte Haare, eine sehr blasse Hautfarbe, dunkle Augen und einen leichten Bauchansatz. Er trug zur Tatzeit vermutlich ein schwarzes Halbarmhemd, eine schwarze Hose, schwarze Sportschuhe und einen schwarzen Rucksack mit bordeauxroten Streifen.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0281 1070 entgegen.

(lai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Polizei sucht nach Überfall auf Zwölfjährige Zeugen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.