| 00.00 Uhr

Wettbewerb
Weseler Schüler treffen Ministerin

Wesel. Innovative Projekte und Ideen zu Umweltschutz und Energiewende fördern und auszeichnen - das ist Ziel des Schülerwettbewerbs "Wir haben Energie!" des Landes NRW. Jetzt wurden in einer Endrunde des Wettbewerbs die besten Projekte prämiert, und dabei präsentierten sich im Finale gleich zwei Schulen aus Wesel vor Schulministerin Sylvia Löhrmann: das Andreas-Vesalius-Gymnasium mit seinem Putzroboter für Solaranlagen und die Förderschule Schule am Ring. Dort hatten die Schüler eine solarbetriebene Heizung fürs Wasserbett entwickelt. Für den Sieg reichte es bei den Weseler Schulen dieses Mal zwar nicht, dafür steht aber fest, dass Wesels Schüler in Sachen Umweltschutz und Energiewende perfekt aufgestellt sind.

(lai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wettbewerb: Weseler Schüler treffen Ministerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.