| 00.00 Uhr

Wesel
WfW-Umfrage: Zustimmung für Strandbar am Rhein

Wesel. Die Wählergemeinschaft Wir für Wesel (WfW) hatte kürzlich eine Online-Umfrage gestartet, um von Bürgern zu erfahren, "ob eine Strandbar mit Liegestühlen im Sand am Rheinufer in Höhe des Freibades attraktiv wäre und welche Wünsche zudem noch bestehen". Solche künstlich aufgeschütteten Strände gibt oder gab es beispielsweise in Köln und Düsseldorf. Mittlerweile hat die WfW alle 409 Antworten von Interessenten ausgewertet und freut sich: Denn in 385 Beiträgen hätten sich Nutzer für eine Strandbar ausgesprochen.

Zahlreiche Bürger, so teilte WfW am Wochenende mit, wünschten sich eine Entwicklung an der Weseler Promenade und würden die zum Teil "narkotisierende Ausrichtung der Politik in Wesel" beklagen. Die WfW will nach eigenen Angaben an der Realisierung ihrer Idee arbeiten, ist sich aber gleichzeitig bewusst, dass sie im Rat auf sehr viel Widerstand treffen werde, weil "der liebgewonnene Status quo in Frage gestellt wird".

(kwn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: WfW-Umfrage: Zustimmung für Strandbar am Rhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.