| 00.00 Uhr

Niederrhein
Zoll und Reise: Diese App gehört ins Handgepäck

Niederrhein. "Bitte melden Sie die mitgebrachten Waren an!" oder "Haben Sie etwas zu verzollen?" Diese Sätze lösen bei vielen Reisenden Unbehagen aus. Um die Urlaubsfreude bei der Einreise nach Deutschland nicht zu trüben, empfiehlt das Hauptzollamt Duisburg, sich frühzeitig über die Reisebestimmungen zu informieren. Die kostenlose App "Zoll und Reise" ist dabei hilfreich. Sie gibt einen Überblick über Reisefreimengen, erlaubte und verbotene Urlaubsmitbringsel und Andenken aus dem Ausland. Reisen innerhalb der EU unterliegen grundsätzlich keinen Beschränkungen. Allerdings gelten für sogenannte verbrauchssteuerpflichtige Waren wie beispielsweise Tabak, Alkohol und Benzin besondere Regelungen, die sich nach den nationalen Vorschriften richten.

Bei der Einreise aus Nicht-EU-Ländern, aus steuerlichen Sondergebieten (zum Beispiel Kanarische Inseln oder britische Kanalinseln) sowie von der Insel Helgoland unterliegen mitgebrachte Waren zu nichtgewerblichen Zwecken besonderen Mengen- und Wertbegrenzungen.

Ein mindestens 17 Jahre alter Reisender darf beispielsweise 200 Zigaretten, einen Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 Volumenprozent und Waren im Wert von 300 Euro (bei Flugreisen 430 Euro) abgabenfrei aus Nicht-EU-Ländern einführen. Die Einfuhr von Arzneimitteln und gefälschten Produkten kann zu Problemen bei der Einreise führen. Auf das Mitbringen von Waren aus der Tier- und Pflanzenwelt sowie von Kulturgütern sollte ganz verzichtet werden, unterliegen diese doch meistens sowohl strengen Ausfuhr- als auch Einfuhrbeschränkungen oder -verboten.

Unbedingt beachten: Mitgeführtes Bargeld ab 10.000 Euro sind bei der Ausreise aus der EU bzw. Einreise in die EU immer ohne Aufforderung schriftlich beim Zoll anzumelden.

Weitere Informationen sind im Internet unter der Adresse www.zoll.de zu finden. Die Broschüre "Reisezeit - Ihr Weg durch den Zoll" steht als Download zur Verfügung oder ist kostenlos erhältlich beim Hauptzollamt Duisburg, Köhnenstraße 5-11, 47051 Duisburg.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederrhein: Zoll und Reise: Diese App gehört ins Handgepäck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.