| 00.00 Uhr

Wesel
Zwei Senioren nach Unfällen schwer verletzt

Wesel. Schwere Verletzungen haben ein 71-jähriger Dinslakener und eine 71-jährige Schermbeckerin bei Unfällen erlitten. Wie die Polizei gestern mitteilte, befuhr der 71-Jährige am Donnerstag gegen 17.50 Uhr mit einem Leichtkraftrad den Hansaring in Richtung Dinslaken. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Bordstein und stürzte. Hierbei verletzte sich der Dinslakener derart schwer, dass ein Rettungswagen ihn in ein Krankenhaus bringen musste.

Gestern gegen 12.50 Uhr befuhr eine 71-jährige Frau aus Schermbeck die Emmericher Straße Richtung Rees. In Höhe Wesel-Flüren geriet sie aus bisher unbekannter Ursache mit ihrem Auto in den Gegenverkehr und stieß mit einem Müllwagen zusammen. Die Frau wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit und schwer verletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 25-jährige Fahrer des Müllwagens blieb unverletzt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Zwei Senioren nach Unfällen schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.