Stadt Willich

Asylbewerberheim:Sicherheitslage ist unverändert

Die jüngsten Übergriffe von Asylbewerberheim-Bewohnern auf Betreuer der Einrichtung in Neuss (die RP berichtete) ändern nichts an der Bewertung der Sicherheitslage in der Notunterkunft in Willich, die in wenigen Tagen an den Start gehen soll. Dies sagte gestern Harald Moyses, Sprecher der Kreispolizeibehörde Viersen, auf Nachfrage. "Wo viele Menschen zusammenkommen, kann immer etwas passieren. Die Polizei wird dann entsprechend reagieren." Von Marc Schützmehr

Stadt Willich

Bauen die Augustinus-Kliniken den Klinik-Anbau ab?

Eigentlich sollten heute die ersten 50 Flüchtlinge im ehemaligen Katharinen-Hospital in Willich ankommen. Doch daraus wird wieder nichts. Erneut hat die Bezirksregierung Arnsberg den Termin verschoben. Die Umbauarbeiten vom Krankenhaus zur Flüchtlingsunterkunft sind noch nicht abgeschlossen. Von Marc Schützmehr

Aktuelle Bilderstrecken aus Willich