| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Agentur für Arbeit bereitet sich auf Flüchtlinge vor

Stadt Willich. Die Agentur für Arbeit Krefeld-Kreis bereitet sich auf die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt vor. Noch seien die großen Ströme allerdings nicht auf dem Arbeitsmarkt angekommen, sagt Dirk Strangfeld, Leiter der Geschäftsführung.

"Über das Qualifizierungsniveau der Flüchtlinge wissen wir konkret noch recht wenig", fügt er hinzu. Die Agentur bereite sich mit interner Qualifizierung auf diese besondere Herausforderung vor. "Es kommt darauf an, dass für alle von Arbeitslosigkeit betroffen Menschen die individuell beste Möglichkeit zur Integration in den Arbeitsmarkt gefunden wird." Strangfeld betont einmal mehr: "Der robuste Arbeitsmarkt bietet derzeit Chancen für viele. Niemand muss hinten herunterfallen."

(hd)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.