| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Aikido-Selbstverteidigung beim Willicher Turnverein

Stadt Willich. Viele Mitmenschen möchten Sport treiben, halten sich aber für zu alt oder zu unsportlich. Wer interessiert sich für asiatische Kampfkunst? Wer möchte lernen, wie man (oder frau!) sich gegen einen körperlich überlegenen Gegner wehren kann?

Wer nur eine dieser Fragen mit Ja beantwortet, könnte beim neuen "Aikido ü 40"-Schnupperkurs des Willicher Turnvereins richtig sein. Aikido ist eine moderne Budodisziplin auf der Basis wirksamer japanischer Selbstverteidigungstechniken. Es gibt keine Wettkämpfe und keinen Leistungsdruck. Jeder trainiert seiner körperlichen Konstitution entsprechend.

Der Kurs startet am Dienstag, 5. April, und findet fünf Mal von 20.15 bis 21.30 Uhr in der Turnhalle Kantstraße (kleine Halle der Robert-Schuman-Europaschule) statt. Die Teilnahme kostet 20 Euro.

Infos und Anmeldung in der WTV-Geschäftsstelle, Tel. 02154/40340, info@willicher-turnverein.de und unter www.aikido-viersen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Aikido-Selbstverteidigung beim Willicher Turnverein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.