| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Auf Tour mit dem Bücherwurm

Stadt Willich. "Schön, dass du wieder da bist", meint Anja Kuypers und lächelt zu der Handpuppe namens Anton hinüber, die ihre Beine in der blauen Latzhose über das Podest auf der Bühne in der Anrather Josefshalle baumeln lässt. Das findet nicht nur Anton selber, der sich vor lauter Verlegenheit mit den Händen durch die knallroten Haare fährt. Das finden auch die zahlreichen Besucher in der guten Stube von Anrath. Zum nunmehr zweiten Mal ist der Kulturtag rund um das Kinder- und Jugendbuch namens "ANtonLiteRATH" an den Start gegangen und das aufgrund "der tollen Resonanz aus dem vergangenen Jahr", wie Kuypers berichtet.

Auch diesmal hatte der Veranstalter, das Team der katholischen öffentlichen Bücherei Anrath, wieder ein vielschichtiges Programm auf die Beine gestellt, das weit über die Vorstellung von Kinder- und Jugendbüchern hinausging. Inzwischen schallt herzliches Lachen durch die Josefshalle. Der rund acht Meter lange Bücherwurm ist wieder unterwegs, wobei Lise-Meitner-Schulleiter Thomas Prell-Holthausen und die Schülerinnen Evgenia, Sophie, Lilly und Kisha in dem Kostüm stecken. Sie wollen von den Besuchern mehr über ihre persönlichen Lieblingsbücher erfahren. Rätselraten ist indes bei der Märchenwerkstatt angesagt. In einem kunstvollen Arrangement treffen die Besucher auf diverse Gegenstände, die allesamt Märchen zu zuordnen sind. Mit Papier in Form von Butterbrottüten arbeitet Anna. Die Fünfjährige ist eine der kleinen Künstlerinnen, die das Angebot nutzen und aus Tüten sowie Fingerprint eine Lichterkettenhülle mit knutschenden Elchen herstellen. In der Piratenhöhle schmökern, durch das Antiquariat auf der Empore stöbern, leckeren Kuchen im Literaturcafé genießen, dem bekannten Kölner Kinderbuchautor Manfred Theisen zuhören, der Lesung von Autorin Ilona Einwohlt lauschen oder der Illustratorin Sabine Marie Körfgen über die Schulter schauen - wie vielfältig die Bücherwelt ist, erfuhren die Besucher durch verschiedenste Angebote. Eins ist klar, alle hoffen, dass ANtonLiteRATH auch im nächsten Jahr wiederkommt.

(tre)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Auf Tour mit dem Bücherwurm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.