| 16.07 Uhr

Willich
Autofahrer übersieht Liegendrad - Radfahrer schwer verletzt

Willich. Am Mittwoch ist der Fahrer eines Liegendrades schwer verletzt worden, als er von einem Auto erfasst wurde. 

Laut Polizei fuhr der 74 Jahre alte Willicher gegen 21 Uhr mit seinem Liegendrad auf der Hauptstraße in Willich-Neersen. In Höhe der Tankstelle "Total" wurde er von dem Auto eines 48-jährigen Kielers, der von dem Tankstellengelände auf die Straße fuhr, erfasst.

Bei der Kollision zog sich der Fahrradfahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde ins Krankenhaus Viersen verbracht.

(lsa)