| 00.00 Uhr

Stadt Willich
Begegnungszentrum sucht "Großeltern" für Kinder

Stadt Willich. Für eine alleinerziehende Mutter mit drei Kindern im Alter von acht, sechs und vier Jahren sucht das Begegnungszentrum Krumm einen Familienpaten, der sie im Alltag etwas entlastet und Freude daran hat, mit den Kindern zu spielen, ihnen vorzulesen oder auf den Spielplatz zu gehen. Gesucht wird jemand, der ähnlich wie eine Oma oder ein Opa - vorwiegend am späteren Nachmittag - für die Kinder da ist. Das Begegnungszentrum begleitet seit einigen Jahren das Projekt "Familienpatenschaft". Interessierte Menschen, die eine Familie mit meist kleinen Kindern mit ihrer Zeit und helfenden Hand unterstützen möchten, werden an Familien vermittelt, die einen Familienpaten suchen.

Gefragt sind Ehrenamtliche, die Zeit und Lust haben, mit Kindern zu spielen, zu basteln, ihnen vorzulesen oder auf den Spielplatz zu gehen. Menschen, die sich für das Projekt "Familienpatenschaft" interessieren, werden immer gesucht. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 02154 481507 oder per E-Mail: krumm@caritas-viersen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Willich: Begegnungszentrum sucht "Großeltern" für Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.